Bürli Brot

450g Mehl Ruchmehl oder selber zusammengemischt

50g Hartweizengriess

10g Salz

5g Hefe

Alles zusammen vermengen und 1h abgedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen

10-20h in den Kühlschrank

150g abstechen und formen.

Backen im Dampf bei 250° für 10 Minuten

Dampf ablassen und bei 220° für 20-25min fertig backen

Birnen Wasser Brot

Meine ehemalige Arbeitskollegin, welche eine absolute Brot Expertin ist, hat im Lockdown begonnen Weltklasse Brot mit Birnenwasser zu backen:

1 unbehandelte Birne mit Schale entkernen und in 4.8 Stücke schneiden.

500 -800ml warmes Wasser

1 EL Zucker oder 1 EL Honig in dem warmen Wasser auflösen und die zerstückelte Birne hinzu fügen.

In einem Gefäss geben und mit einer Klarsichtfolie abdecken und bei Raumtemperatur stehen lassen.

Jeden Tag einmal Umrühren bis sich nach 3-5 Tage das Wasser zu bubbeln beginnt und es etwas nach Essig oder Limonade beginnt zu riechen.

Am Tag 0 100g Mehl und ca 100ml Brinenwasser miteinander mischen und abdecken.

Über Nacht bei Raumtemparatur stehen lassen.

Am Tag1 den ganzen Vorteig mit 200g Mehl und 100g Birnenwasser mischen und abgedeckt mindestens 20min stehen lassen.

6g Salz und ein wenig Birnenwasser unter kneten.

6-12 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.

Falls das Hefewasser sehr aktiv ist den Teig ggf in den Kühlschrank stellen.

Backen bei 250° im Gusseisernen Topf mit Deckel

Nach 20 Minuten den Deckel entfernen und den Ofen auf 220° runter stellen und nochmals 20-30 min fertig Backen.

Bananenbrot

100g Fett oder Butter

5 EL Honig

3 Eier

170g Kokosmehl

1 Prise Salz

110g Nüsse

miteinander gut mischen

2 Bananen mit der Gabel zerquetschen

2 EL Apfelmus

darunter mischen

100g Himbeeren oder andere Beeren darunter mischen

In eine Form tun und ca 50-60 Minuten bei 180 Grad backen

Sauerteig Brot nach Walliser Art

Dank meiner Arbeitksollegin Franziska bin ich im Besitz von Roggensauerteig, davon kann ich ganz gerne jemandem abgeben.
Der Sauerteig kennt ein paar Vorbereitungsschritte

Anstellgut, nennt sich der Sauerteig, der im Glas vor sich hin frementiert
30g Sauerteig Anstellgut aus dem Glas ca 1,5 EL
150g Roggenmehl
1,5 dl Wasser

Dazu nimmst du am Vorabend des Backtags eine Teigschüssel, tust Anstellgut rein, dazu kommen Roggenmehl und lauwarmes Wasser. Das Ganze verrührst du gut, deckst es zu und lässt es in der Küche stehen. Am anderen Morgen hast du 300g backfertigen Sauerteig.

Davon nimmst du 80g oder 4 EL Anstellgut wieder weg und gibst es in das Schraubglas im Kühlschrank zurück.

2) WALLISER ROGGENBROT

220g backfertigen/aktivierter Sauerteig (von oben)

200g Wasser

10g Salz

280g Roggenmehl

75g gehackte Baumnüsse

Alles zusammen kneten und ca. 1-2h gehen lassen bis der Teig sich verdoppelt. In gewünschte Stückgrösse abwägen und rund formen. Auf alles Seiten im Roggenmehl drehen und auf bemehlte Tücher absetzen. Etwas flach drücken und nochmal gären lassen. Die richtige Gare ist erreicht, wenn auf der Oberfläche kleine, gleichmässige Risse entstehen.

Ofen auf ca. 180 Grad vorheizen und Brot ca. 30-40 Minuten backen.